Aktuelles

 

Waold un Hei, 31.07.2021

 

„Plattdütsches Plauderstündchen am 25.07.2021“

Nachdem wir als Verein noch gerade eben unsere gesamten Karnevalaktivitäten durchführen konnten, war kurz danach mit öffentlichen Veranstaltungen Schluss.

Ab Mitte März 2020 war Corona bedingt praktisch keine Zusammenkunft in einer größeren Vereinsrunde mehr möglich.

Umso größer war die Resonanz auf die Einladung zum „Plattdütschen Plauderstündchen“ am Sonntag den 25.07.2021. Insgesamt nahmen 52 Vereinsmitglieder im Boni-Heim teil und uns als Vorstand wurde ein überaus positives Feedback zu dieser Zusammenkunft gegeben.

Kaffee und Kuchen, Würstchen und Nackensteaks sowie diverse Kaltgetränke, sorgten für das leibliche Wohl aller Teilnehmer.

Einige Impressionen und Fotos von dem Tag sind unter der Bildergalerie eingestellt.     

Auch der Spendenaufruf den wir zu Beginn der Veranstaltung für die vom Hochwasser Betroffenen ausgesprochen hatten - die Bilder der Flut mit den Folgen für die dort lebenden Menschen waren allen Teilnehmern vor Augen - ergab ein vorzeigbares Ergebnis von 365,00 €. Als Vorstand haben wir beschlossen, diesen Betrag auf 400,00 € aufzustocken und diesen schnellstmöglich an eine gemeinnützige Organisation zu überweisen.

Wir hoffen, dass die Corona bedingten Einschränkungen nun bald ein Ende haben werden und wir wieder zu unseren traditionellen öffentlichen und vereinsinternen Veranstaltungen der Plattdütschen einladen können.

Hol Pohl

Bernhard Schulz

für den Vorstand der Plattdütschen ut Waold un Hei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plattdütsche ut Waold un Hei

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.